Yachthafen Revier Hafenordnung Liegegeld Kontakt Impressum

SV Langeoog

Aktuelle Wassertiefe: 150 cm - steigend

 

Seglerhafen wieder tideunabhängig

Endspurt für den Saugbagger SEEKRABBE: Am Mittwoch hatte er zum letzten Mal im Yachthafen des Seglervereins Langeoog gebaggert, der jetzt für die kommende Wassersportsaison fit gemacht werden soll.

In allen Himmelsrichtungen fuhr die Besatzung durch die Dalben im Slalom, um für die Saison weitgehende Tidefreiheit herzustellen. Der Verein hat in diesem Jahr für die Baggerung fast 30.000 Euro investiert.

Da die SEEKRABBE vorübergehend im Hafen von Juist benötigt wurde, hatte die Baggerung im Langeooger Hafen unterbrochen werden müssen. Der Verein wird jetzt am heutigen Donnerstag bereits mit der Montage der Steganlage beginnen. Zunächst wird der Hauptsteg installiert, die Nebenstege sollen am Wochenende eingeschwommen werden. Von Langeoog aus nahm SEEKRABBE Kurs auf Spiekeroog.

 
Impressum