Yachthafen Revier Hafenordnung Liegegeld Kontakt Impressum

SV Langeoog

Aktuelle Wassertiefe: 183 cm - steigend

Casper Otten lag "up Kant"

4. Oktober 2016

Das Langeooger Rettungsboot CASPER OTTEN hat am Donnerstag für eine halbe Stunde auf dem Kai des Langeooger Hafens gelegen, da das Unterwasserschiff und der Propeller dringend gereinigt werden mussten. Es lief zuletzt etwa 13,5 Knoten, in der Regel sollten mindestens etwa 18,5 Knoten möglich sein.

Fast wie Wüstenrot-Tag

4. Oktober 2016

Es war fast wie "Wüstenrot-Tag". Am 30. September lagen zahlreiche Boote des SV Langeoog im Päckchen am Ostkai des Hauptanlegers, während auf dem Kai leere Trailer auf ihre Ladung warteten.

Informationen zur Kurbeitragsänderung

10. April 2016

Liebe Gäste,

die Gemeinde Langeoog hat mit Wirkung zum 01.01.2016 einige Änderungen an der Kurbeitragssatzung vorgenommen. Die wichtigste Änderung, welche Sie als unsere Gäste betrifft ist, dass das Kurbeitragsgebiet II abgeschafft wurde. Es ist somit auch am Hafen der volle Kurbeitrag zu zahlen. Der Seglerverein Langeoog vertreten durch unseren Stegwart Markus Krumpen ist per Satzung verpflichtet, das Inkasso des Kurbeitrages durchzuführen (Kurbeitragssatzung 9), ansonsten drohen empfindliche Geldstrafen. Wir bitten darum, dieses nicht als Preiserhöhung des Vereins zu sehen und wir hoffen, dass Sie uns wie schon in der Vergangenheit weiterhin gerne und auch im selben Umfang besuchen werden. Wir arbeiten weiterhin daran, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Aus diesem Grunde sind wir auch an die Gemeinde Langeoog herangetreten und versuchen, dass das Kur-Angebot am Hafen dementsprechend in Zukunft ausgebaut wird, damit wir zukünftig einen höheren Nutzen am Hafen aus dem Kurbeitrag haben werden.
Unser Stegwart informiert Sie gerne darüber, welche Leistungen Sie auch jetzt schon auf Grund ihres Kurbeitrages nutzen können.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine schöne Bootssportsaison.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Yachthafen ist wieder tideunabhängig

28. März 2016

Trotz Ostersaison und Wochentag waren zahlreiche Mitglieder des SV Langeoog um den Vorsitzenden Michael Agena am Mittwoch in der Steganlage des Vereins aktiv, um nach Abschluss der Baggerarbeiten im Yachthafen die ersten Stege wieder zu montieren. 

Rekordverdächtiges Steg-Ausschwimmen

20. März 2016

Rekordverdächtig schnell lief das Ausschwimmen der Steganlage des Seglervereins im Februar ab. Bei idealen Wetterbedingungen mit Sonne und schwachem Wind aus Ost waren alle sechs Nebenstege schon vor Hochwasser in den Osten des Langeooger Hafens geschleppt und dort verankert worden. Anschließend wurde sogar der Hauptsteg noch neben den Betonschwimmsteg von N-Ports, von dem in der Saison der Fischkutter MÖWE zu seinen Ausflugsfahrten startet, gezogen.

 
Impressum